WebKunstgalerie Kunstportal für Künstler und Kunstinteressierte

Kunstmarketing visualisiert - Data-Mining

Verfasst von Ivo Haarmann am Sonntag, 24 Juni 2012. Veröffentlicht in Aktuelles über Kunst

Verkäufe von Kunstwerken grafisch interpretiert

Mit Kunst lässt sich bekanntlich Geld verdienen... Doch für welche Kunstwerke wurde in den vergangenen jahren am meisten Geld bezahlt ? Die Kunstwerke welches Künstlers erziielen die höchsten Verkaufspreise bei Kunstauktionen ? Wurden 2010 insgesamt bei Kunstauktionen mehr Erlöse erzielt als im Jahr 2008? Zahlt man für Kunstwerke asiatischer Künstler mehr als für Kunstwerke amerikanische Künstler ? 

Wir haben versucht genauer hinzuschaun und die Daten von Kunstauktionen der letzten 4 Jahre ausgewertet und grafisch für Sie aufbereitet. Dafür haben wir das Data-Mining Verfahren verwendet, sodaß Daten besonders eindrucksvoll dargestellt und ausgewertet werden können. Aufgepeppt und angereichert mit ein paar optischen Effekten (wesentlich aussagekräftiger als in einer langweiligen Tabelle, oder?). Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie ab in die Welt der Zahlen und Daten von Kunstauktionen - vielleicht können Sie dadurch die ein oder anderen Informationen für sich exrtrahieren...

Da jede Online-Applikation auch einen Namen haben sollte taufe ich diese einfach mal Art-Visualizer :-) und da ich mich als Programmierer hier ein wenig austoben konnte - wird der Programmcode in modifitzierter Form auch bald für die Kunstwerke unserer WebKunstGalerie-Künstler angepasst werden (das also nur als kleiner Vorgeschmack).

Euer Feedback / vorschläge oder auch Kritiken sind natürlich wie immer gern gesehen...

Social Bookmarks

Kommentare (1)

  • Eggstein

    Eggstein

    26 Juli 2012 um 16:09 |
    klasse gemacht ! Gratulation . MfG Lee

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok