WebKunstgalerie Kunstportal für Künstler und Kunstinteressierte

Werden Sie unser Link-Partner - Gold-Mitgliedschaft kostenlos!

Verfasst von Ivo Haarmann am Montag, 08 November 2010. Veröffentlicht in Suchmaschinemarketing, In eigener Sache

Nur für begrenzte Zeit: So gelangen Sie an eine kostenlose Gold-Mitgliedschaft!

Wie möchten den Google-Pagerank von WebKunstGalerie verbessern und haben uns folgenden Anreiz für Sie überlegt, um uns bei dieser Kampagne zu unterstützen.

Hintergrund:
Der Google-PageRank spielt eine nicht zu vernachlässigende Rolle wie gut eine Webseite bei den Suchergebnisanzeigen gerankt wird.  Ein gutes Ranking bei der Google-Suche wiederum bedeutet mehr Besucher für eine Webseite. Der Google-Pagerank einer Webseite hängt unter anderem von der Anzahl der Links ab, die auf eine Seite verweisen. Deshalb sind wir an Links interessiert, die auf unsere Seite verweisen.

Wir möchten Sie motivieren einen Links von Ihrer Seite auf unsere Seite zu setzen. Das ist uns einiges Wert, denn Jeder der dies tut - bekommt von uns die Gold-Mitgliedschaft geschenkt! (Der Jahresbeitrag einer Gold-Mitgliedschaft beträgt gegenwärtig € 23.40). Ihr Gold-Mitgliedsstatus bleibt solange erhalten wie der Link zu uns auf Ihrer Seite zu finden ist.

Und so funktioniert es:

  1. Binden Sie einen Link auf Ihrer Homepage ein (auf unsere Startseite oder z.B. auf Ihr Künstlerprofil).
  2. Teilen Sie uns bitte die URL mit - auf der Sie den Link eingebunden haben (nutzen Sie hierfür unser Link-Report-Formular).
  3. Wir überprüfen Ihre Einbindung und schalten Sie für die Gold-Mitgliedschaft umgehend frei.
  4. Fertig! - Sie sind nun Link-Partner von WebKunstGalerie.

 

Werden Sie unser Link-Partner - Gold-Mitgliedschaft kostenlos!

Kunst-Vermietung - So gehts!

Verfasst von Ivo Haarmann am Sonntag, 31 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles zum Künstler-Portal

So vermieten Sie Ihre Kunstwerke

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht Ihre Kunst zu vermieten? Nein, sollten Sie aber, denn es kann eine lukrative Einnahmequelle werden. Durch die Kunst-Vermietung ergeben sich folgende Vorteile für Vermieter und Mieter:

Vorteile für den Vermieter:

  • Zusätzliche Einnahmequelle durch die Vermietung von Kunst
  • Sie müssen sich von Ihren Kunstwerken nicht dauerhaft trennen
  • Sie erhöhen Ihren Wirkungs- und Bekanntheitsgrad
  • Sie und Ihre Kunstwerke werden bekannter
  • Sie erreichen ein neues Publikum
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit Kunstwerke zu verkaufen

Vorteile für den Anmieter:

  • Große Auswahl an zeitgenössischer Kunst
  • Flexibliität: Mietobjekte (Kunstwerke) können ausgetauscht werden
  • Mietgebühr ist steuerlich absetzbar
  • Kunstwerke müssen nicht gekauft werden - Kapital wird nicht unnötig für teure Kunstwerke gebunden (-> erhöhte Liquidität)

Kunst-Vermarktung

 

WebKunstGalerie ist kostenlos für Kunstvereine (und deren Mitglieder)

Verfasst von Ivo Haarmann am Donnerstag, 21 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles über Kunstvereine

Kostenlose Premium-Mitgliedschaft für Kunstvereine !

Uns ist es ein Anliegen die Kunst im Web besser zu präsentieren und zu organisieren. Künstlern also eine Plattform zu bieten auf der Sie sich austauschen und Ihre Kunst präsentieren können. Menschen, die sich mit der Kunst beschäftigen und die in Kunstvereinen organisiert sind - bekommen von uns die Premium-Mitgliedschaft kostenlos (solange Sie Mitglied eines Kunstvereines sind)! Dies entspricht einem jährlichen Vorteil von € 47,40. Wir freuen uns im Gegenzug immer über Kunstbeiträge von Ihnen  (zum Beispiel über Kunstmuseen, Veranstaltungen oder Ausstellungen) oder Ihres Kunstvereins. Das ist aber keine Bedingung sondern lediglich ein Wunsch unsererseits.

Und so geht es:

  • Melden Sie sich bitte zuerst auf dieser Plattform als Standard-Mitglied an (kostenlose Silber-Mitgliedschaft)
  • Schreiben Sie uns dann eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Hinweis, das Sie Mitglied eines Kunstvereines sind.
  • Wir stufen Ihren Mitgliedsstatus dann kostenlos auf die Premium-Mitgliedschaft hoch.

Das wars!

 

WebKunstGalerie ist kostenlos für Kunstvereine (und deren Mitglieder)

WebKunstGalerie mit innovativem 3D-Modul

Verfasst von Ivo Haarmann am Montag, 11 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles zum Künstler-Portal

WebKunstGalerie.de stellt neues 3D Modul vor

Mit dem neuen 3D-Modul der Plattform können Mitglieder von WebKunstGalerie.de Ihre Kunst nun endlich dreidimensional darstellen!

Die Bedienung ist dabei denkbar einfach. Ein Mitglied konnte in der Vergangenheit seine Kunstwerke bereits auf die Plattform als Bild hochladen und somit anderen Benutzern zeigen. Nun haben Gold und Premium-Mitglieder einen zusätlichen Button mit dem bequem die bereits hochgeladenen Bilder in eine 3D Kunstgalerie übernommen werden können. Über den Kunstgalerie-Konfigurator können die verschiedensten Einstellungen für die Kunstgalerie vorgenommen werden. So können Räume angelegt und eingerichtet werden und Kunstwerke einzelnen Räumen einer Kunstgalerie zugewiesen werden. Bilderrahmen ein oder ausgeschaltet werden, Objekte wie Pflanzen, Stühle, oder eine Uhr hinzugefügt werden - die einen Raum noch realistischer erscheinen lassen. Als besondere Zugabe ist es sogar möglich eine oder mehrere Personen einzubinden - und zwar nicht nur irgendwelche Personen - Sie können sich sogar selbst als Person in die Galerie integrieren!

Die Möglichkeiten sind vielfältig - und das bisherige Feedback zur 3D-Kunstgalerie ist umwerfend! Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Das 3D-Modul zur Erstellung einer 3D-Kunstgalerie

WebKunstGalerie sucht Kunst-Autoren

Verfasst von Ivo Haarmann am Samstag, 09 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles zum Künstler-Portal

Machen Sie mit bei WebKunstGalerie.de

Um interessante Artikel auf diesem Künstlerportal veröffentlichen zu können -  freuen wir uns über Beiträge von Ihnen. Artikel zu folgenden Kunst-Themen werden gerne entgegengenommen:  Kunststile, Kunstepochen, Künstlerbedarf, Maltechniken, Ausstellungen, Vernissagen, Kunst-Veranstaltungen, Einladungen, Kunstmussen, Kunstbücher, Weiterbildung, Kunstvereine.

Ein eingereichter Artikel sollte nicht zu lang sein. Etwa 1 DIN A4 Seite hat sich als ideale Länge herauskristallisiert. Für manche Themengebiete wie Kunstepochen kann der Artikel gerne auch länger sein. Der Artikel sollte informativ geschrieben sein und sich an andere Künstler wenden bzw. für diese interessant sein. Wir behalten uns vor Artikel abzulehnen, wenn diese zum Besipiel zu viel Werbung enthalten. Generell sind wir aber sehr offen für die verschiedensten Kunst-Themen. Ein eingereichter Artikel darf auch gerne Bilder und bis zu 2 Links zu externen Webseiten enthalten.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge.

Reichen Sie uns Ihren Artikel über ein Kunstthema ein!

Künstler finden den Weg ins Web...

Verfasst von Ivo Haarmann am Samstag, 09 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles zum Künstler-Portal

Immer mehr Künstler nutzen die Präsentations- und Vertriebsmöglichkeiten des Internets

Bei der Vermarktung eigener Kunstwerke stoßen aufstrebende Künstler in der Regel immer wieder auf folgende Probleme:

  • Eine passende Kunstgalerie zu finden ist zeitaufwendig und nicht leicht
  • Kunstgalerien verlangen nicht selten Vermittlungsgebühren von 40%
  • Eine Ausstellung zu organisieren ist teuer und aufwendig
  • Repräsentative Ausstellungsräume sind rar oder teuer

Hat man einmal eine Kunstgalerie gefunden können Bilder  auch nur einem lokal begrenztem Publikum gezeigt werden. Auch ist die Ausstellungsphase oftmals auf wenige Tage oder Wochen zeitlich begrenzt.

All diese Punkte bewegen immer mehr Künstler das Internet als Vermarktungsplattform für sich zu entdecken - denn die Vorteile der Internetvermarktung sind vielfältig.

Seine Kunst im Internet dem Netz der unbegrenzten Möglichkeiten ansprechend zu präsentieren ist ein Trend der verstärkt - besonders in den letzten drei Jahren zu beobachten ist. Doch auch die eigene Vermarktung von Kunstwerken im Internet ist nicht trivial. Künstler, die sich im Internet erfolgreich vermarkten möchten haben dabei aber gleich mehrere Hürden zu überwinden:

  • Erstellen aufwendiger und optisch ansprechender Webseiten
  • Pflege der Daten auf der Webseite
  • Web-Vermarktung der Webseite, um auf sich aufmerksam zu machen. Leider ist die Vermarktung im Internet alles andere als leicht. Wenige Besucher finden die Webseite eines Künstlers

Wünschenswert wäre eine Plattform, auf der man einfach seine Bilder hochladen und zum Verkauf und zur Vermiertung anbieten kann.

Genau diese Idee verfolgen wir mit der Verwirklichung dieses Kunstportals WebKunstGalerie.de. Kunst von vielen begabten Kleinkünstlern, aber auch von professionell organiserten Künstlern wird so einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Das lästige Optimieren einer Künstlerwebseite damit Suchmaschinen und neue Besucher einen Künstler im Internet finden - gehört der Vergangenheit an. Unser Portal ist suchmaschinenfreundlich - somit werden Sie und Ihre Kunst auch gefunden!

 

Künstler finden den Weg ins Web...

Was erwarten Künstler von einem Künstler-Portal?

Verfasst von Ivo Haarmann am Mittwoch, 06 Oktober 2010. Veröffentlicht in Aktuelles zum Künstler-Portal

Welche Funktionen soll ein gutes Künstler-Portal bieten?

Diese Fragen haben wir uns gestellt, bevor wir mit der Entwicklung dieser Kunst-Plattform begonnen haben. Da diese Fragen am besten durch die  Zielgruppe also von Künstlern selbst beantwortet werden kann - haben wir uns aufgemacht und eine Umfrage unter Künstlern durchgeführt. Dabei kam Erstaunliches zu Tage!

In den Interviews mit den Künstlern wurden oftmals folgende Anforderungen genannt:

1. Meine Kunst sollte ansprechend dargestellt werden - wenn möglich dreidimensional wie in einem Museum.
2. Ich möchte meine Kunst auch zum Verkauf anbieten - bzw. auch Bilder als verkauft oder unverkäuflich einstellen können.
3. Ich möchte die Kunst und das Profil von andereren Künstler begutachten können.
4. Ich möchte ein eigenes Künstler-Profil erstellen können. Mein Profil sollte auch im Internet (der Google Suche) gefunden werden.
5. Erfahrungsaustausch: Informationen / Artikel zu Materialien oder Kunsttechniken sollten von anderen Künstlern verfügbar sein.
6. Die Kunst-Plattform sollte einfach zu bedienen sein.
7. Informationen über Kunstmuseen, Kunstvereine und Kunstgalerien sollten verfügbar sein.
8. Ich möchte nach Künstlern aus meiner Region und Künstlern gleicher Stilrichtung suchen können.
9. Ich möchte über regionale Kunstveranstaltungen informiert werden.
10. Suche und Biete von Künstlerbedarf (eine Art Künstlerflohmarkt) wäre wünschenswert.

Was erwarten Künstler von einem Künstler-Portal?

Werbematerial (728 x 90 Banner)

Verfasst von Ivo Haarmann am Sonntag, 01 August 2010.

Integrieren Sie unsere Banner und erhalten eine kostenlose GOLD-Mitgliedschaft!

Es stehen Ihnen über die unten aufgeführten Banner mit den Ausmaßen 728 x 90 Pixel zur Verfügung. Verwenden Sie ein Banner Ihrer Wahl mit einem Link zu unserer Webseite.

Werbematerial (125 x 125 Banner)

Verfasst von Ivo Haarmann am Mittwoch, 03 Februar 2010.

Integrieren Sie unsere Banner und erhalten eine kostenlose GOLD-Mitgliedschaft!

Insgesamt stehen Ihnen über zehn Banner mit den Ausmaßen 125 x 125 Pixel zur Verfügung. Verwenden Sie ein Banner Ihrer Wahl mit einem Link zu unserer Webseite.

Werbematerial (250 x 250 Banner)

Verfasst von Ivo Haarmann am Mittwoch, 03 Februar 2010.

Integrieren Sie unsere Banner und erhalten eine kostenlose GOLD-Mitgliedschaft!

Insgesamt stehen Ihnen über zehn Banner mit den Ausmaßen 250 x 250 Pixel zur Verfügung. Verwenden Sie ein Banner Ihrer Wahl mit einem Link zu unserer Webseite.

Werbematerial (160 x 600 Banner)

Verfasst von Ivo Haarmann am Mittwoch, 03 Februar 2010.

Integrieren Sie unsere Banner und erhalten eine kostenlose GOLD-Mitgliedschaft!

Insgesamt stehen Ihnen über zehn Banner mit den Ausmaßen 160 x 600 Pixel zur Verfügung. Verwenden Sie ein Banner Ihrer Wahl mit einem Link zu unserer Webseite.

<<  1 2 3 4 5 [6
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok