WebKunstgalerie Kunstportal für Künstler und Kunstinteressierte

Arielle´s Schlüssel-Bein Unikat 2013

  • Künstler : Dr Schaefer Michael
  • Kategorien: Recyclingkunst
  • Kaufpreis in €: 890
  • Breite x Höhe : ca 100 cm lang
  • Zu vermieten: Ja
Arielle´s Schlüssel-Bein   Unikat 2013

Beschreibung

Collage aus Strandgut ( Almanarre/ Hyeres) und 17 antiken Schlüsseln ( 10-18 cm groß ) Größe : ca 100 cm x 13 cm Ein hölzernes Stück Strandgut, gereinigt, poliert, geölt vom Almanarre-Strand kombiniert mit antiken Schlüsseln, die geschwärzt wurden. Das Holzstück hatte annähernd die Form eines kpl. Unterschenkels inclusive Ferse und Fuß, der wiederum eher wie eine Schwimmflosse gestaltet war. Die Form wurde von mir nicht verändert-sie spiegelt den Wuchs des Gehölzes und zeugt von den Einwirkungen von Wasser, Salz, Wind, Sand und Sonne. Die Geschichte, die mir dazu spontan einfiel: Arielle war ein unglückliches Mädchen mit einem Holzbein... beim Baden ertrank sie fast und Neptun nahm sie liebevoll in seine Obhut.. weil sie so dankbar und freundlich war schenkte er ihr eine Delfinflosse und die Möglichkeit und Fähigkeit unendlich lange in seinem Wasser-Reich als " gute Fee" leben zu dürfen. Die 17 magischen Schlüssel an dem abgeworfenen Holzbein symbolisieren all die neuen Türen, die sich ihr nun eröffneten... Dieses Objekt war eines meiner ersten " Schlüssel-Erlebnisse "...

Untertitel (Kurzbeschreibung)

Die Meerjungfrau durfte ihr hölzernes Bein gegen eine Flosse eintauschen ...die 17 Schlüssel symbolisieren alle Türen, die sich seitdem für sie öffneten...

Kunstwerk-Upload am

Donnerstag, 05 November 2020

Aufrufe

46

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.